Eine starke FDP für Erftstadt

Kompetent und sachorientiert

Gabriele Molitor

Gabriele Molitor

Franz Holtz

Franz Holtz

Renate Wintz

Renate Wintz

Reiner Wintz

Reiner Wintz

Leonore Bühner

Leonore Bühner

Ja für neue Digitalisierungsstelle im Schulamt

2020 09 09 Ratssitzung Fraktion IMG 4113Gestern fand in der Lechenicher Aula die letzte Ratssitzung statt. Eine sehr lange Wahlperiode von sechs Jahren neigt sich dem Ende zu. Fraktionschefin Gabriele Molitor und ihre vier Kollegen schauen jetzt voller Erwartung auf den Wahltag am 13. September. Werden die Wählerinnen und Wähler der FDP Erftstadt ihre Zustimmung geben, um mit liberaler Politik auch in den nächsten fünf Jahren Erftstadts Chancen nutzen zu können? Am Sonntag wissen wir mehr.
Neben vielen Vergaben traf der Rat noch einige wichtige Entscheidungen. So beschlossen FDP, CDU und Freie Wähler, dass in der Schulverwaltung eine zusätzlich Kraft die Schulen bei der Digitalisierung unterstützen soll.

„Die FDP redet nicht nur über stärkere Anstrengungen bei der Digitalisierung von Schulen. Wir handeln auch und nehmen die Forderungen der Stadtschulleiterkonferenz ernst. Diese Entscheidung steht überhaupt nicht in Widerspruch zur laufenden Organisationsuntersuchung in der Verwaltung, weil eine Befristung auf ein Jahr vereinbart wurde“, so Molitor.

Für den Friesheimer Fußballplatz soll rasch ein Förderantrag für die Schaffung eines Kunstrasenplatzes gestellt werden können. „Der Mädchen- und Frauenfußball hat in Friesheim einen wichtigen Standort, dem wir gute Wettkampfbedingungen ermöglichen wollen. Diesem Projekt gab die FDP den Vorzug. Den Bau einer Traglufthalle über dem Freibad Lechenich lehnen wir unter den gegebenen Umständen ab. Das wäre genauso unsinnig, als wenn ein Hausbesitzer ein neues Dach auf maroden Mauern bauen würde“, meinte der sportpolitische Sprecher Franz Holtz. „Zuerst muss es darum gehen, die Technik des Freibades genauer zu untersuchen, bevor hier weitere Schritte folgen.“