Eine starke FDP für Erftstadt

Kompetent und sachorientiert

FDP Erftstadt startet in den Kommunalwahlkampf

2020 07 25 k Kandidaten Plakate IMG 873221 Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl und eine Bürgermeisterkandidatin sind jetzt auf Plakaten in den Wahlbezirken Erftstadts zu sehen. „Viele Gesichter prägen die FDP Erftstadt und die Bürgerinnen und Bürger sollen wissen, wer am 13. September auf dem Wahlzettel steht und für sie ansprechbar ist. In den nächsten Wochen werden wir noch intensiver darüber informieren, welche Ziele wir uns für die nächsten fünf Jahre vorgenommen haben“, erklärt die Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes Erftstadt Gabriele Molitor.

Im Garten von Renate und Reiner Wintz traf sich das Kandidaten-Team, um den Startschuss für den Wahlkampf zu geben.
Die Plakatierung erfolgt in Eigenregie, wie auch die gesamte Wahlkampagne von den ehrenamtlich tätigen Kommunalpolitikern selbst gemanagt wird. Selbstverständlich sind professionelle Mediengestalter und Fotografen beauftragt worden, um Personen und Ideen der Erftstädter Liberalen optisch gut zu präsentieren. Gabriele Molitor ist es wichtig hervorzuheben, dass alle Werbemittel aus Mitgliedsbeiträgen finanziert werden. „Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, dass wir die Ratspolitik neben dem Beruf ausüben und uns in unserer Freizeit politisch engagieren. Deshalb sollte man nicht pauschal über 'die Politik' schimpfen. Denn diejenigen, die in einer demokratischen Partei mitwirken und sich beteiligen, tragen dazu bei, dass unser Gemeinwesen auf örtlicher Ebene funktioniert,“ so Molitor.(Bild: Peter Wintz)